wintersonne

bestehende Küche einschl. Boden im Küchen-u. Wohnzimmerbereich erneuer

Gabi Wintersonne
April 11, 2019
last modified: April 11, 2019

... aber wie??Wir hätten gerne möglichst viel Arbeitsfläche, keine Oberschränke aber Backofen im

halbhohen Bereich, möglichst auch Spülmaschine und Kühlschrank. Nur Schubladen im unteren Bereich, Muldenlüfter im großen Inductionsherd, eingelasse Spüle! Fenster soll aber nicht mit Hochschränken verbaut werden! Mein Mann bekocht gerne Gäste bis max. insgesamt 8 Personen , die im Essbereich Platz nehmen sollten! Gute Ideen? Offen für alles... nur keine Verschiebung in den Wohnzimmerbereich!




Blick aus der Küche in den Essbereich!

Blick aus dem Wohnbereich in die Küche!

?????Bitte Küchenfarbe vorschlagen? Bodenfarbe vorschlagen, Wandfarbe vorschlagen!!!!!!

Comments (5)

  • PRO
    raumkonzepte

    Hallo Gabi,

    haben Dir denn die vielen guten Ideen aus 2017 nicht gefallen?

    Ich dachte Ihr seid schon fließig beim Umsetzen und sogar schon fertig und genießt Eure neue Küche?

    FG Juana Fritsch

    raumkonzepte


    Gabi Wintersonne thanked raumkonzepte
  • Frau R
    Ich habe mir den Thread aus 2017 mal angeschaut und finde, dass beide Experten zusammen einen tollen Entwurf entwickelt haben, den ich genau so umsetzen würde!
  • Gabi Wintersonne

    Hallo Frau Fritsch... Die Umsetzung der Renovierung hat doch länger gedauert als gedacht, Das hierfür nötige "Kleingeld" wollte erst mal (nachdem bereits Bad und Gäste WC komplett erneuert wurden) gespart werden. Ich würde gerne so umsetzen wie im Thread 2017 geplant. Aber mein Mann möchte die Küche gerne dort lassen wo sie auch jetzt steht. Aber modern und mit tollen Geräten bestückt. Die Schiebetür für die Küche wird auf jeden Fall umgesetzt und zwar vom Flur aus. Ich denke wir bleiben doch bei der U-Form aber symetrisch im Aufbau und ohne Oberschränke.

  • PRO
    Raumagentur ArteFakt

    Wenn es einfach ein Makeover werden soll, ist eher das Küchenstudio um die Ecke der richtige Ansprechpartner.


    Und wenn die Planung der Küche dann soweit steht, daß alle in der Familie sich einig sind, daß (finanzieller) Aufwand und Kosten in einer guten Relation stehen, können wir hier gern noch Verbesserungen oder gar Vorschläge zu Farben und Materialien machen.

    Alles andere ist das Suchen der Nadel im Heuhaufen und vielleicht einen Glückstreffer landen. Das wäre schade, nicht nur um Ihre Zeit.


  • Gabi Wintersonne

    Eigentlich haben Sie mit Ihrer Aussage den Nagel auf den Kopf getroffen! Ich möchte nicht die Zeit ...Aller... überstrapazieren. Mal schauen, was bei unserer Küche dann herauskommen wird. wir werden nun den Gang ins Küchenstudio wagen. Vielen Dank allen und liebe Grüße. Werde mich zu gegebener Zeit noch mal melden.